Was ist bei der Unternehmensbeschreibung zu beachten?

Unter der Registerkarte "Beschreibung" auf der Bearbeitungsoberfläche haben Sie die Möglichkeit, zwei verschiedene Versionen sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch einzufügen:

Beschreibung für das Unternehmensprofil: Eine ausführliche Beschreibung (max. 4000 Zeichen) wird auf dem Unternehmensprofil sichtbar sein. Es wird empfohlen, die Beschreibung in Deutsch und Englisch zu verfassen, da die Einträge je nach Spracheinstellung des Benutzers angezeigt werden. Wenn Sie keinen Text eingeben, bleibt dieser Bereich leer.

Beschreibung für die Listenansicht: Eine Kurzbeschreibung (max. 300 Zeichen), die als Vorschau angezeigt wird, welche in der Ausstellersuche erscheint.

Wie verwalte ich meine Produkte?

In Abhängigkeit mit dem von Ihnen gebuchtem Media Package können Sie ein oder mehrere Produkte einpflegen.

Nach einem Klick auf Ihren Selbstpflege-Link werden Sie zur Pflegemaske weitergeleitet.

Klicken Sie auf den Tab “Produkte”. Dort können Sie Produkte hinzufügen, bearbeiten oder auch löschen.

Die Produkte werden in der Ausstellersuche unter Produkte sowie auf Ihrem Unternehmensprofil als auch im Produktbereich auf der Event-Plattform angezeigt. Wir empfehlen Ihnen Ihre Produkte auf Englisch und Deutsch anzulegen.

Des Weiteren können Sie selbst bestimmen, in welcher Reihenfolge die Produkte auf Ihrem Unternehmensprofil sichtbar sind. Dafür geben Sie bei “Position auf Detailseite” die gewünschte Position an. Um Produkte zu löschen, klicken Sie auf den Papierkorb 🗑️.

1 Produkte

2 Produktauflistung

3 Sprache (Deutsch/ Englisch)

4 Produktname

5 Produktbild

6 Produktbeschreibung

7 Produktkategorien

Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Hintergrundbild und der ausgespielten Kachelansicht?

Die Vorlage zeigt Ihnen, wie Ihr Hintergrundbild und damit auch Ihre Kachelansicht später auf IFA Virtual zu sehen sein wird.

Tipp: Grundsätzlich empfehlen wir ein Wallpaper oder Stimmungsbild und raten davon ab, ein Bild mit viel Text zu verwenden, da Texte oder Schriftarten später in der Kachelansicht eventuell beschnitten werden.

Ich kann das Backoffice weder sehen noch betreten. Wie erhalte ich Zugriff zum Backoffice?

Wenn Sie das Backoffice auf der Detailseite Ihres Unternehmens nicht anzeigen können, bedeutet dies, dass Sie noch nicht als Mitarbeiter hinzugefügt wurden. Einer der bereits vorhandenen Mitarbeiter kann Sie über die Registerkarte „Team" im Backoffice hinzufügen.

Zudem ist zu beachten, dass das Networking aktiviert ist.

Wie kann ich weitere Kolleg:innen mit dem Unternehmensprofil verknüpfen?

Um weitere Kolleg:innen zum Unternehmensprofil hinzuzufügen, befolgen Sie bitte die nächsten Schritte:

  1. Unter "Einstellungen" (oben rechts) finden Sie "Mein Unternehmen", klicken Sie darauf und dann auf den Firmennamen.

  2. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Backoffice" im Header Ihres Firmenprofils.

  3. Geben Sie im Suchfeld den Namen der Person ein. Wichtig ist, dass sich die Person bereits einmalig auf ILA Virtual eingeloggt hat und sowohl Sie als auch die Person die Networking Funktion aktiviert hat.

  4. Wählen Sie die Person aus und klicken Sie auf "Personal hinzufügen".

  5. Die Person erscheint dann im Firmenprofil als Kontaktperson Ihrer Firma und kann mit anderen Teilnehmern in Kontakt treten und Termine für die Messe vereinbaren.

 

Noch ein kleiner Tipp am Rande, falls Sie nicht im Unternehmensprofil sichtbar sein möchten, können Sie unter “Mein Unternehmen” den Button “als Kontakt anzeigen” deaktivieren und werden somit nicht im Unternehmensprofil angezeigt.

Wo und wie verwalte ich die Termin-und Kontaktanfragen?

Als Aussteller ist es zu beachten, dass es zwei verschiedene Möglichkeiten bezgl. der Kontakt- und Terminanfragen gibt.

Zum Einen über das persönliche Profil: Hier erscheinen die Anfragen über das Communication Center (rechts) über den Terminkalender:

Zum anderen gibt es noch die Möglichkeit, Kontakt- und Terminanfragen über das Unternehmensprofil zu stellen. Die Icons Termin anfragen und Interesse bekunden, befinden sich jeweils im Header des Unternehmensprofils:

Diese Anfragen landen im Backoffice unter Kontaktanfragen oder Terminanfragen. Dies hat den Vorteil, dass Sie die Anfragen unter Ihren Mitarbeiter:innen aufteilen können.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Anfragen über das Unternehmensprofil keine E-Mail-Benachrichtigungen erhalten.